Berufliche Integration von Flüchtlingen -
Rechtskreis SGB II

Wer kann teilnehmen?
Arbeitslose Asylbewerber und Geduldete mit Arbeitsmarktzugang aus dem Rechtskreis SGB II (Hartz-IV-Bezug)
Die Kosten für die Maßnahme trägt das Jobcenter Bautzen.

Was erwartet Sie?
Die Maßnahme erfolgt als Unterricht, praktische Erprobung sowie einem Praktikum im Betrieb.

1. Informationen zum Arbeitsmarkt in Deutschland
2. Ermittlung vorhandener beruflicher Qualifikationen und Fertigkeiten
3. Verbesserung der Deutschkenntnisse
4. Bewerbungstraining/ -gespräch
5. Praktikum in einem Wirtschaftsunternehmen
6. Unterstützung bei der beruflichen Integration oder Ausbildungssuche 

Wann?
Start erfolgt nach Absprache

Zeitraum: Wie lange … 
- 21 Wochen (davon 12 Wochen im Betrieb)
- täglich 6 Unterrichtseinheiten
- Im Praktikumsbetrieb 8 Stunden/Tag

Wo findet der Kurs statt?
02625 Bautzen, Niederkainaer Str. 11

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere wichtige Informationen und die entsprechende Beratung erhalten Sie über die Firma LOESERnet.com GmbH und den beiliegenden Flyer.

Flyer_-_Deutsch.pdf

Flyer_-_Englisch.pdf

Flyer_-_Arabisch.pdf

TÜV SÜD-Prüfzeichen